Was nutzen Sie in Ihrem Büro als Garderobe? Alternativen zum Garderobenständer.

Was muss ich tun, wenn mein Aktenvernichter verstopft ist?
22. Mai 2015
Wie ölt man einen Aktenvernichter?
1. Juni 2015
 

Gearbeitet wird zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter. Dementsprechend warm oder luftig präsentiert sich auch die Kleidung, in der Sie ins Büro kommen.

I m Winter mit dicker Jacke oder Mantel, mit Schal, Mütze und Handschuhen, bei Regenwetter mit Schirm oder Cape und an warmen Sommertagen vielleicht nur mit einem leichten Jacke. Manchmal müssen Sie sogar Wechselschuhe mitnehmen.

 

Schön, wenn es dann im Büro einen Garderobenständer, einen Garderobenschrank oder wenigstens eine Wandgarderobe gibt. Dann habt ihr Platz, eure Jacken und Mäntel ordentlich abzulegen und aufzuhängen. Das kann sich allerdings schon sehr schwierig gestalten, wenn in der Büroausstattung auf die Garderobe verzichtet wurde. Dann müssen Alternativen zu Schirmständer, Garderobenständer und ähnlichen Ausstattungen her.

 

Welche mehr oder minder ernstzunehmenden Alternativen zur vernünftig ausgestatteten Garderobe gibt es?

 

Am komfortabelsten ist sicherlich ein Allzweckschrank. Hier ist meist auch Platz für Garderobenleisten und Kleiderbügel, manchmal gibt es sogar ein Fach für Wechselschuhe, indem sich auch Mütze, Schal und Handschuhe gut verstecken lassen. Sofern sie nicht triefend nass sind. Dann ist auch ein Allzweckschrank überfordert, weil hier die Sachen nicht wirklich trocken werden und es schnell zu einem feuchten Schimmelklima im Schrank kommen kann. Besser wäre da schon ein Garderobenständer.

 

Ist ein solcher nicht vorhanden, können Sie ja Ihre Mäntel mal schnell über den Ficus werfen oder die nasse Jacke einfach über die Lehne vom Bürostuhl hängen. Schön ist das nicht unbedingt, funktioniert aber. Die nassen Handschuhe und Mützen trocknen Sie am besten auf der CPU-Halterung, sofern diese das aushält. Und der tropfende Regenschirm lässt sich schnell auch einmal in den Papierkorb stecken.

 

Eine prima Ersatz-Garderobe kann auch der Prospektständer sein. Zwar hat dann keiner mehr Zugriff auf Prospekte und Informationsblätter, aber mit dieser Notlösung kann man sich für einen Tag arrangieren. Natürlich können Sie im Sommer Ihre leichten Jacken auch mit dem Klammergerät an die Tür tackern und die Schuhe draußen auf die Fensterbank stellen. Dort haben sie zumindest ein luftiges Plätzchen.

Und nasse Jacken trocknen auch am Fenstergriff des gekippten Fensters gut, so lässt sich das Büro zusätzlich noch mit Frischluft versorgen.

 

Schirme lassen sich auch gut an der Türklinke aufhängen. Die kleine Pfütze kann dann zwar besonders auf glatten Böden schnell zur Gefahr werden, aber wer schnell ins Büro will, kann ja auch hereingerutscht kommen. Solange der Ficus dabei nicht umgeworfen wird, sonst liegt auch die Jacke gleich wieder auf dem Boden.

Wer noch andere Alternativen zum Garderobenständer sucht, findet diese vielleicht an den Griffen der Schranktüren oder am Aktenregal. Die feuchte Mütze findet auch auf der Schreibtischleuchte Platz und den Schal können Sie im Winter auch prima auf dem Sideboard auslegen.

Wozu also noch einen Garderobenschrank oder einen wackligen Garderobenständer? Es gibt so viele Möglichkeiten, die Kleidung im Büro unterzubringen. Man muss diese Möglichkeiten eben nur entdecken! Wundern Sie sich aber nicht, wenn dann das Büro eher einer unaufgeräumten Kleiderkammer ähnelt oder das eine oder andere Möbel- und Kleidungsstück zu Schaden kommt. Das wären dann immerhin gute Gründe, neue Kleidung, noch bessere Büromöbel oder vielleicht doch Garderobenständer und Schirmständer anzuschaffen.

Und wenn das alles gar nicht geht, kann vielleicht auch der Praktikant als Garderobenständer herhalten. Aber bitte nicht überlasten! Oder Sie behalten Ihre Sachen einfach an. Dann sind Sie auch gleich auf dem Sprung, wenn es einmal schnell gehen muss. Beispielsweise zum Kauf eines Garderobenständers oder zum Abmahngespräch beim Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schäfer Shop verwendet Cookies zur Analyse der Website . Informationenen über den Einsatz von Cookies und Services finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen